Künstlerische Residenz

Der künstlerische Aufenthalt ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Instituts mit dem Ziel, die künstlerische Verbindung zwischen der lokalen Gemeinschaft und der Öffentlichkeit herzustellen.

Die künstlerische Residenz würde jährlich zwischen 8 und 10 internationale Künstler aus allen Disziplinen beherbergen, die für einen Zeitraum von einem Monat auf dem Grundstück arbeiten würden. Die Vision der Residenz ist die Bildung einer einzigartigen internationalen multidisziplinären Künstlergemeinschaft, die von Malern, Bildhauern, Multimedia-Künstlern oder Komponisten und Literaten bis hin zur Erforschung und Schaffung des kulturellen Erbes der Region Kozjansko reicht.

Durch einen solchen innovativen Ansatz soll die künstlerische Residenz ein lokaler kultureller Katalysator werden und die Kraft der Kultur als „treibende Kraft“ für eine breitere nachhaltige Entwicklung der historisch benachteiligten Region Kozjansko nutzen.


Programme und Aktivitäten des künstlerischen Aufenthalts in der örtlichen Gemeinde:

  • Öffentliche Gesprächsveranstaltungen mit Gastkünstlern
  • Offene Workshops während des künstlerischen Prozesses und Abschlussausstellungen
  • Forma-viva-Konzept mit Integration von Kunstwerken in die öffentlich zugängliche Landschaft von Hiša Podlog
  • Sonderkulturpädagogische Veranstaltungen, Projekte usw.